Angst?
Share Download
Want to watch this again later?
Sign in to add this video to a playlist. Login
0 0
Category:
Description:

Natürlich habe ich Angst. Jeder hat Ängste. Angst zu haben ist gut, wenn diese Angst auf der Realität basiert. Angst hilft uns, in einer feindlichen Umgebung zu überleben. Angst hilft uns, Gefahren zu vermeiden. Angst erhöht unser Bewusstsein, um uns zu helfen, durch gefährliche Gewässer zu navigieren. Unsere Urängste schützen uns vor Gefahren, weil wir Gegenmassnahmen entwickeln können. Wir brauchen Angst. Aber wovor haben die meisten Menschen auf der Welt heute Angst? COVID-19? Das glaube ich nicht. Jeder, der einen Moment innehält, um sich umzuschauen und versucht, die Zusammenhänge zwischen dem, was ihm in den Medien erzählt wird, und dem, was er um sich herum beobachtet zu verstehen, kann leicht erkennen, dass wir einer umfassenden Propaganda ausgesetzt sind. Wovor haben die meisten Menschen wirklich Angst? Sie haben Angst, ehrlich und aufrecht zu sein. Sie befürchten, ihren Arbeitsplatz zu verlieren, weil sie nicht das tun, was ihnen gesagt wird. Sie befürchten, von anderen verspottet zu werden, die ihre ehrlichen Meinungen nicht respektieren. Sie befürchten, keine Lebensmittel kaufen zu können, weil sie keine dummen Masken tragen. Sie fürchten, nicht wie "alle anderen" zu sein. Sie fürchten die Polizei, die da sein sollte, um sie zu schützen. Sie fürchten ihre Kollegen, die sie denunzieren oder diffamieren könnten. Sie fürchten ihre Freunde und Nachbarn, die eine andere Meinung haben könnten. Sie fürchten sogar ihre eigenen Familienmitglieder, die ihnen ihre Zuneigung verweigern könnten. Vor allem aber haben sie absolut Angst davor, die Illusion aufzugeben, in der sie seit Jahren oder sogar Jahrzehnten leben. Sie leben in einer Blase, die, wenn sie platzt, die Überreste der "Welt" im Chaos zurücklassen würde. Und glauben Sie mir, das ist erschreckend!

Aber wie gesagt, Angst zu haben ist gut, WENN sie auf der Realität basiert. Sie leben nicht mehr auf der Welt, sie leben in ihren Komfortzonen. Blasen, die durch Eindrücke erzeugt wurden, trommelten von der komplizierten Welt, in der wir uns befinden, in uns hinein. Die Blase, in der die meisten von uns leben, ist die Blase, die jeder von uns individuell konstruiert hat, um ihren Neigungen und persönlichen Dispositionen zu entsprechen, aber in hohem Maße von den Medien beeinflusst. Wir wurden von Radio, Fernsehen, Zeitungen, Magazinen, Werbespots, Werbetafeln, Hollywood, CNN, Fox News, YouTube, Twitter, Facebook, Google und vielen anderen in unsere jeweiligen Blasen geführt, und wir wurden sehr bereitwillig geführt. Aber keines dieser Medien präsentiert uns die Realität. Es gibt keinen guten Grund, Covid-19 zu fürchten. Die Zahl der Menschen, die auf der Welt sterben, ist aufgrund von Covid-19 nirgendwo auf der Welt gestiegen. Was passiert ist, ist, dass die Influenza plötzlich und auf wundersame Weise verschwunden ist. Was in den vergangenen Jahren als Grippe galt, zählt jetzt als Covid-19. Was wir wirklich fürchten müssen, ist WARUM. Warum wollen die Medien so viel Angst in den Massen der Welt aufbringen? DAS IST ERSCHRECKEND! Die Propaganda sollten Sie hinterfragen. Die Propaganda ist das, wovor Sie Angst haben müssen!

Ich weiß nicht mit absoluter Sicherheit, was dahinter steckt, obwohl ich meinen Verdacht habe. Aber ich habe große Angst. Ich befürchte, dass die erzeugte Hysterie früher oder später vor meiner Haustür klopfen und mich gegen mein natürliches Recht, Körperverletzungen zu vermeiden, zwingen wird, einen Impfstoff zu nehmen, der neu, experimentell, weitgehend ungetestet und von Milliardären propagiert ist mehr Milliarden verdienen zu wollen und wahrscheinlich um Größenordnungen mehr Schaden und Todesfälle zu verursachen, als die umbenannte Grippe jemals hätte verursachen können.

DAS ist eine echte Bedrohung! DAS sollten Sie am meisten fürchten. Seien Sie versichert: Wenn es vor meiner Haustür klopft, klopft es mit Sicherheit auch an Ihre!

Angst ist gut. Es hilft uns, durch tückische Landschaften zu navigieren. Fürchten Sie die Realität, nicht die Blase, in der Sie leben. Gehen Sie raus und machen etwas aus der Angst vor der Realität. Machen Sie etwas, um zu navigieren. Schauen Sie tief in unsere Richtung. Versuchen Sie, die Landschaft vor sich zu sehen. Versuchen Sie, die nächste Gefahr zu vermeiden. Stehen Sie auf und trotzen Sie denen, die uns unsere Freiheiten nehmen.

"Tue Gutes!"

Comments:

Comment
Up Next Autoplay